Die Offshore-Gesellschaftsgründung in USA

Updated on Thursday 04th May 2017

Rate this article
based on 1 reviews


Die Offshore-Gesellschaftsgründung in USA Image
Der US-Bundesstaat Delaware wird als ein Steuerparadies von den meisten Investoren betrachtet, vor allem für den Mangel an Besteuerung der nicht Bewohner.

Es gibt keine spezielle Gesetzgebung, die auf LLCs anwendbar ist; die Investoren müssen die Regelung des Zivilrechts respektieren.

Keine Steuer ist für die Offshore-Gesellschaft anwendbar, wenn alle Angestellten Nichtansässige sind und wenn die Firma keine US-Bürger einstellt oder keine Geschäfte in der Verbindung zum amerikanischen Markt durchführt.

Keine Umsatzsteuer und keine Mehrwertsteuer sind für die Gesellschaften mit beschränkter Haftung, die in Delaware eröffnet sind, anwendbar.

Nichtansässige sind persönlichen Einkommensteuern nicht unterworfen.

Es gibt kein minimales Aktienkapital, das bei der Gründung angefordert wird.
 

Schritte zur Firmenbildung in den Delaware


Die Grundform der Offshore-Gesellschaft, die in Delaware gegründet wird, ist die Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Um eine Offshore-Gesellschaft in Delaware zu gründen, müssen die folgenden Schritte in Betracht gezogen werden:

1. Um die Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Delaware zu registrieren, muss ein eingetragener Agent ernannt werden.

2. Nach der Wahl des Agenten werden die Unternehmer empfohlen, die Verfügbarkeit des gewünschten Namens an der Delaware Abteilung für Kapitalgesellschaften zu überprüfen. Der Name der Offshore-Gesellschaft muss durch eine der folgenden Endungen beendet werden: Gesellschaft mit beschränkter Haftung', 'L.L.C.' oder 'LLC' . Wenn der Name verfügbar ist, kann dieser für einen Zeitraum von 120 Tagen im Austausch einer Gebühr reserviert werden.

3. Drittens muss die Gründungsurkunde ausgefüllt werden, im Zusammenarbeit mit dem Staatssekretär. Dieses Zertifikat muss folgende Informationen angeben:

- Der Name der Gesellschaft

- Die Adresse und anderer spezifischer Informationen umfasst von den Gesellschaftern.

Das Zertifikat kann an der Delaware Abteilung für Kapitalgesellschaften durch Post oder Fax gesendet werden.

4. Der nächste Schritt nach der Registrierung bei der Delaware Abteilung für Kapitalgesellschaften, Registrierung das sich auf der Gründungsurkunde basiert, ist die Bundesrepublik-Identifikationsnummer von dem Finanzamt zu beantragen.

5. Wenn die Gesellschaft plant, Mitarbeiter anzustellen, muss es beim Arbeitsministerium in Delaware registriert werden. Auch wenn die Gesellschaft keine Mitarbeiter haben wird, ist notwendig, die Gesellschaft beim Finanzministerium, anzumelden. Die Registrierung ist dank des Online-Modus  nonstop verfügbar.

6. Schließlich muss die Gesellschaft mit dem relevanten staatlichen Amt, für die Art des durchgeführten Geschäfts, in Verbindung treten.

Die Gründung einer Offshore-Gesellschaft in Delaware dauert nicht länger als 2 Tage.

FirmenGruendungAusland stellt Firmenbildungsdienstleistungen in Delaware zur Verfügung. Unsere Betreuung umfasst:

-Den Entwurf der Satzung (notwendig für die Gesellschaftsgründung in Delaware);

Die Satzung der Gesellschaft in Delaware kann durch Befugnis des Rechtsanwalts unterzeichnet werden.

-Den Entwurf allen anderen Unterlagen, die für die Gründung der Gesellschaft in Delaware benötigt werden;

Diese Dokumente umfassen: Unterschriftsproben, die speziellen Formen, die das Firmenregistrierungsbüro in Delaware bereitgestellt hat, Reisepasskopien etc.
-Das Anbieten eines Sitzes in Delaware, für Ihre eröffnete Gesellschaft (erforderlicher Schritt);
Der Sitz der Gesellschaft kann jede Adresse haben, wo das Unternehmen ihren Hauptsitz deklariert.

-Das Einrichten eines Bankkontos für Ihre Gesellschaft in Delaware;

Für mehr Information über die Gründung einer Gesellschaft in Delaware und Preise, setzen Sie sich mit uns bitte in Verbindung.


 

Comments

There are no comments

Please note that URLs are not allowed in the message.

*
*