Die Gesellschaftsgründung in Kroatien

Updated on Wednesday 03rd May 2017

Rate this article
based on 1 reviews


Die Gesellschaftsgründung in Kroatien Image

Schritte zur Gesellschaftsgründung in Kroatien:


Anmerkung für die Investoren: Seit dem 1. Januar 2012 trat das neue kroatische Gesetz betreffend den Ausländern in Kraft. Dieses Gesetz beeinflusst die Gesellschaftsgründungen, aber zur selben Zeit wurden auch neue Anforderungen für die Nicht-EU Bürgern festgelegt. Zum Beispiel obgleich der Standardaktienkapitalbetrag ungefähr 2.850 EUR beträgt, werden Nicht-EU Bürger angefordert ein Standardaktienkapitalbetrag von ungefähr 13.500 EUR beibehalten. Zusätzlich wenn ein Nicht-EU Kunde in Kroatien arbeiten möchte (als Direktor) wird die neu gegründete Gesellschaft angefordert, mindestens 3 kroatische Staatsbürger einzustellen. Wenn zwei Nicht-EU Bürger als Direktoren in der Gesellschaft arbeiten möchten, dann müssen 10 kroatische Staatsbürger eingestellt werden.


Die Entscheidung einer Gesellschaftsgründung in Kroatien fängt mit zwei notwendigen Informationen an:
a)Die Bestimmung eines Namens für das Zukünftige wessen;
b)Die Details der Aktienbesitzstruktur ;

Zusammen mit der Rechtsform und je nach der Aktionärsstruktur, das heißt mit anderen Worten, ob die Firma von einer natürlichen Person oder einer juristische Person gegründet wird, sollte der Kunde eine Reihe Dokumente zur Verfügung stellen. Diese Dokumente umfassen, werden aber nicht dazu begrenzt: Reisepasskopien der Direktoren und der Aktionäre, Sondervollmacht des Rechtsanwalts, Dienstleistungsrechnungen, Handelsregisterzertifikat, das beweisen soll, dass die Gründungsfirma im Ursprungsland registriert ist, Satzung der Gründungsfirma sowie auch das Gründungszertifikat etc.

Die Gesellschaftsgründungsverfahren (Schritt 1) ist komplett im Augenblick wo die Bestätigung des kroatischen Gerichtes, was den Namen und die benötigten Dokumente angeht, erhalten wird.

Angebotene Dienstleistungen für Gesellschaftsgründung in Kroatien:


-Den Entwurf der Satzung (notwendig für die Gesellschaftsgründung in Kroatien);
-Den Entwurf allen anderen Unterlagen, die für die Gründung der Gesellschaft in Kroatien benötigt werden;
-Das Anordnen von allgemeinen Notarverfahren (Die Verfahren für die Gründung einer Gesellschaft in Kroatien müssen durch einen kroatischen öffentlichen Notar vorgenommen werden);
- Das Erhalten des Steuer-Codes für den/die Direktor/en
-Das Anbieten eines Sitzes in Kroatien, für Ihre eröffnete Gesellschaft (wenn erforderlich); 
-Das Einrichten eines Bankkontos für Ihre kroatische Gesellschaft;
-Das Empfehlen eines Buchhalters in Kroatien;

Firmengruendungausland.com bietet Dienstleistungen für die Bildung der folgenden Rechtsformen von Gesellschaften in Kroatien an:

Kroatische Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH - D.O.O. )

 

Kroatische Aktiengesellschaft (AG - D.D.)

 

Kroatische Niederlassung, Tochtergesellschaft oder Repräsentanz


Jede Auslandsgesellschaft ist in der Lage, Zweigentitäten in Kroatien zu gründen. Diese können sowohl als separate Entitäten von der Muttergesellschaft (die kroatischen Firmen, welche die Auslandsgesellschaft als Aktionär haben) organisiert sein, aber auch als Erweiterungen der Muttergesellschaft in Kroatien organisiert sein.

Firmengruendungausland.com ist auch in der Lage, gebrauchsfertige kroatische Firmen und Mehrwertsteuer-Ausrichtung anzubieten.

Für mehr Information über die Gründung einer Gesellschaft in Kroatien und Preise, setzen Sie sich mit uns bitte in Verbindung.

Comments

There are no comments

Please note that URLs are not allowed in the message.

*
*